Artikel

Druckkunst und Kunst in der Lithographie-Werkstatt Eichstätt

Li Portenlänger druckt die Arbeit von Renate Gehrcke, Pappenheim

Im vergangenen Jahr widmete Li Portenlänger den Jahresdruck 2019 der Lithographie-Werkstatt Eichstätt dem Hofbaumeister und italienischen Architekten Maurizio Pedetti. Anlass war dessen 300jähriger Geburtstag. Von 1750 bis zu seinem Tode 1799 war Pedetti unter vier Fürstbischöfen Hofbaudirektor und Hofkammerrat in Eichstätt. Pedetti war der letzte Hofbaumeister des Fürstbistums Eichstätt an der Wende vom Rokoko zum Klassizismus.

Li Portenlänger arbeitet seit 2019 an einem Zyklus von Lithographien nach zeichnerischen Entwürfen Pedettis. Sie setzte diesen Zyklus 2020 fort und stellt ihre neuen Werke in der Ausstellung „Nachlese mit Pedetti“ in der Zeit vom 6. Mai – 17.Mai 2020 im Lithographischen Kabinett der Lithographie-Werkstatt Eichstätt aus. read more

Artikel

Ein Medienereignis vor 50 Jahren: Die Mondlandung

BilDquelle und Bildrechte: https://www.kulturbesitz.de/

Das Zeitungsmuseum in Wadgassen ist alles andere, aber nicht hinter dem Mond. Vor 50 Jahren, am 21. Juli 1969, landeten die ersten Menschen auf dem Mond. Das war nicht nur für die Menschheit ein ganz besonderes Ereignis, sondern auch für die Medien. Das Zeitungsmuseum in Wadgassen zeigt aus diesem Anlass noch bis zum 11. Oktober 2020 die bereits 2019 eröffnete Sonderausstellung mit zahlreichen Exponate zur ersten Mondlandung der NASA, kindgerecht aufbereitet, gerade für die Besucher, die dieses Ereignis wegen ihres Alters nicht live miterleben konnten. Aber auch die 60-plus-Generation kommt auf ihre Kosten. Die zahlreichen Exponate aus der Welt des Kinos und der Comics ebenso wie 3-D-Bilder zum Klicken, aber ganz ohne Strom und ohne Computer, lassen so manchen Erwachsenen schmunzeln und selbstvergessen in alten Erinnerungen schwelgen. read more

Artikel

Messe BuchDruckKunst im Museum für Arbeit in Hamburg

Eine Messe Für Freunde, Liebhaber und Sammler schöner Bücher

Vorläufige Einstellung des Besucherbetriebs

Ab Samstag, 14. März 2020, bleiben alle Haupthäuser und Außenstellen der Stiftung Historische Museen Hamburg vorübergehend für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten um Verständnis und informieren Sie, sobald die regulären Öffnungszeiten wieder in Kraft treten. Detailliertere Informationen zu der Entscheidung finden Sie hier

Für die Freunde, Liebhaber und Sammler erlesener gedruckter und schön gebundener Bücher gilt die Messe BuchDruckKunst vom 27. bis 29.März 2020 im Museum der Arbeit in Hamburg gleichsam als Highlight. Über 50 Künstler und Editionen zeigen ihre erlesenen Werke in den zwei Stockwerken der „Alten Fabrik“ des Museums der Arbeit. read more

Artikel

Tag der Druckkunst 2020 im Gutenberg-Museum

Achtung! Wegen des Corona-Virus bleibt das Gutenberg-Museum vorerst bis zum 13. April 2020 geschlossen.

Jede Menge Druck zum Tag der Druckkunst im Gutenberg-Museum in Mainz

Der renommierte Schriftgestalter Erik Spiekermann

Führungen, Druckaktionen und „Offene Werkstatt“ am 14./15. März im Gutenberg-Museum.

Workshop mit Schriftgestalter Erik Spiekermann am 7. März

 

PRESSEMITTEILUNG

Vorsichtsmaßnahme gegen Ausbreitung des Corona-Virus:
Gutenberg-Museum Mainz bis Ostermontag geschlossen – Alle Veranstaltungen abgesagt

Mainz. Bedingt durch die Maßnahmen der Landeshauptstadt Mainz zum Schutz der Bevölkerung gegen Infektionen mit dem Corona-Virus bleiben das Gutenberg-Museum und sein Druckladen ab sofort bis einschließlich Ostermontag, 13. April 2020, für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Auch sämtliche in diesem Zeitraum in Museum oder Druckladen geplante Veranstaltungen finden nicht statt. Diese Vorsichtsmaßnahme ordnete die Stadt Mainz als Träger am späten Mittwochnachmittag mit sofortiger Wirkung an. read more

Artikel

Material und Bewegung erscheinen in neuem Licht

Das Gutenberg-Museum präsentiert Projekt „Raum-Licht“ in seinem bauhaus.labor im Innenhof

 

PRESSEMITTEILUNG

Vorsichtsmaßnahme gegen Ausbreitung des Corona-Virus:
Gutenberg-Museum Mainz bis Ostermontag geschlossen – Alle Veranstaltungen abgesagt

Mainz. Bedingt durch die Maßnahmen der Landeshauptstadt Mainz zum Schutz der Bevölkerung gegen Infektionen mit dem Corona-Virus bleiben das Gutenberg-Museum und sein Druckladen ab sofort bis einschließlich Ostermontag, 13. April 2020, für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Auch sämtliche in diesem Zeitraum in Museum oder Druckladen geplante Veranstaltungen finden nicht statt. Diese Vorsichtsmaßnahme ordnete die Stadt Mainz als Träger am späten Mittwochnachmittag mit sofortiger Wirkung an. read more

Artikel

Industriekultur und visuelle Bildkultur in der Mediengeschichte

Achtung! Wegen des Corona-Virus bleibt das Museum für Druckkunst Leipzig bis zum 12. April 2020 geschlossen.

Ein Beitrag zur Sonderausstellung „Das Auge des Fotografen. Industriekultur in der Fotografie seit 1900“ im Museum für Druckkunst in Leipzig

Mahlmannstraße, Fabrik für ätherische Öle Rudolf Lauche, 1920 (c) Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Fotoatelier Hermann Walter
Von der typografischen Buchkultur zur visuellen Bildkultur

Das Land Sachsen hat das Jahr 2020 zum Jahr der Industriekultur ausgerufen. 500 Jahre sächsische Industriekultur. Aus diesem Anlass veranstaltet das Museum für Druckkunst in Leipzig vom 08.03. bis zum 28.06.2020 eine Sonderausstellung zum Thema „Das Auge des Fotografen. Industriekultur in der Fotografie seit 1900.“ read more

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.