Ein Medienereignis vor 50 Jahren: Die Mondlandung

BilDquelle und Bildrechte: https://www.kulturbesitz.de/

Das Zeitungsmuseum in Wadgassen ist alles andere, aber nicht hinter dem Mond. Vor 50 Jahren, am 21. Juli 1969, landeten die ersten Menschen auf dem Mond. Das war nicht nur für die Menschheit ein ganz besonderes Ereignis, sondern auch für die Medien. Das Zeitungsmuseum in Wadgassen zeigt aus diesem Anlass noch bis zum 11. Oktober 2020 die bereits 2019 eröffnete Sonderausstellung mit zahlreichen Exponate zur ersten Mondlandung der NASA, kindgerecht aufbereitet, gerade für die Besucher, die dieses Ereignis wegen ihres Alters nicht live miterleben konnten. Aber auch die 60-plus-Generation kommt auf ihre Kosten. Die zahlreichen Exponate aus der Welt des Kinos und der Comics ebenso wie 3-D-Bilder zum Klicken, aber ganz ohne Strom und ohne Computer, lassen so manchen Erwachsenen schmunzeln und selbstvergessen in alten Erinnerungen schwelgen.

Noch bis zum 31. Mai 2020 gewährt das Zeitungsmuseum in Wadgassen zu seinem 15 jährigen Jubiläum Einblicke in seine Schatzkammer zur Zeitungsgeschichte. Gezeigt werden die wertvollsten, interessantesten und auch kuriosesten Exponate aus der Sammlung des DZM.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.